Mittwoch, 23. November 2022
Aussichten
Jetzt habe ich den ersten Knie-OP-Termin: Mitte Februar.
Bis dahin muss ich meinem Holzwurm wohl noch etwas Unterricht in "Haushalt" geben. Alte Generation eben.
( Er hat allerdings immer andere, auch sinnvolle Dinge gemacht. Ich will mich nicht beklagen.)

Dann bin ich hoffentlich im Frühsommer wieder gartenfitt.

Und zwischendrin heiratet auch unsere Enkeltochter. Aber mit Tanzen wird es dann wohl noch nichts...

Und Knie 2 dann wohl im Herbst.


Übrigens habe ich die Grundsteuererklärungen schließlich doch auf Papier machen müssen.
Die Authentifizierung bei Elster wollte trotz Passwort und Brief einfach nicht klappen, und nicht einmal unsere Tochter - die ihre Erklärung via Internet längst gemacht hatte - konnte uns helfen, das Problem zu lösen.
Da habe ich uns mit Verweis auf unser Alter die Formulare schicken lassen und nach bestem Wissen mit Daten gefüttert.
Falls was fehlt, wird sich die Steuerbehörde schon melden.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 28. Oktober 2022
Rentner haben es schwer
Es ist so viel los.
Erfreuliches (liebe Familiengäste) und Trauriges (Abschied von einer Freundin), Zeitraubendes (Nussbaumlaub fegen) und Schmerzhaftes (meine Arthroseknie), Interessantes (BUND-Erfahrungsaustausch "Gärten im Klimawandel), Leckeres (frischer Süßer und Pilze), Aufwühlendes (die Weltlage) und Verstörendes für Flora und Fauna (Sommertemperaturen Ende Oktober)sowie Herausforderndes, aber auch Heiteres (unsere ukrainische Gastgroßmutter).

Da ich ja in absehbarer Zeit unters Messer muss, hat die Kategorie "Leben aufräumen" neuen Stellenwert bekommen. Und es geht voran! Schränke wurden ein- und ausgeräumt und sortiert. Viele Dinge sind schon verschenkt oder warten noch auf neue Liebhaber.

Viel Antikes und Nostalgisches aus meiner Sammellust der vergangenen Jahrzehnte wird im kommenden Jahr auf einem privaten kleinen Antikmarkt angeboten werden, zusammen mit den gedrehten Handwerksarbeiten meines Holzwurms und Töpferarbeiten der anderen Großmutter unserer Enkeltochter.

Und einen Flohmarkt für echten Krimskram wird es sicher auch wieder geben.

Bis dahin müssen die neuen Kniegelenke aber eingelaufen sein...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 10. Oktober 2022
Erleichterung
Sonst hilft ja der nette langjährige Steuerberater. Aber auf Grundsteuer-Erklärungen konnte er sich nicht einlassen, er hat zu viel zu tun.
Also selbermachen: Lange genug habe ich mit guten Ausreden die Bearbeitung der vier Erklärungen vor mir hergeschoben. Aber so etwas Unerledigtes mit Termin hängt auch wie eine Eisenkugel am Bein. Also habe ich mich am Wochenende endlich durchgebissen und alle gefragten Daten zusammengetragen. Und auch gleich noch die Betriebskostenabrechnungen für unsere kleinen vermieteten Wohnungen mit erledigt. Und als Krönung des Ganzen habe ich auch noch die Anmeldung bei Elster geschafft.
Was für ein angenehmes Gefühl!!!

Jetzt kann ich ohne Bohren im Hinterkopf mal drei Tage zu meiner Schwester fahren.

... link (0 Kommentare)   ... comment