Freitag, 12. Januar 2018
Kurzer Zwischenstand
Das Dach des Häuschens ist neu gedämmt. Alle Holzeinbauten, vor drei Jahrzehnten passgenau und liebevoll durch den Holzwurm eingebaut, liegen jetzt zerstückelt beim Feuerholz und müffeln dort vor sich hin.
Das gesamte Haus wurde mit Sanierungs- und Silikatfarbe strahlend weiß gestrichen. Nun harren wir auf den Besuch des Installateurs, der in den nächsten Wochen aber leider schon anderweitig vergeben ist und ohnehin unter dem berüchtigten Facharbeitermangel leidet. Er muss vorschlagen, wie wir ein Gewirr von Kupferzuleitungen zu den Heizkörpern entflechten und möglicherweise unter Putz verstecken können, welches attraktive neue Klo wir in das Bad setzen und ob wir hoffentlich auf den alten Gasdurchlauferhitzer verzichten können. Statt dessen ist vielleicht ein Elektrodurchlauferhitzer günstiger. Kleiner, kostet nur Strom beim Duschen und die Gebühr für den Schornsteinfeger fällt weg. Ein hoch abgesicherter Anschluss ist - glaube ich - noch vorhanden.
Und die Pantry ist auch schon bestellt...

Was will man mehr. Es geht voran. Und einen netten Mieter werden wir auch finden, sobald die Narzissen blühen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 8. Januar 2018
Nachklang
Wer an einem kalten Winterabend Lust und Zeit hat, kann in den Mitschnitt unseres Konzertes reinhorchen.

https://www.youtube.com/watch?v=rL3rJ9UUMrE&feature=youtu.be

Und wer mich kennt, kann mich im Sopran leicht entdecken...

Ein bisschen seltsam, sich so zu betrachten. Immer sehe ich meine Schwester vor mir.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 4. Januar 2018
Stürmischer Beginn
Allen Freunden ein gutes Jahr!
Sturm mit Orkanböen, Gewitter, Regen, Nebel, sogar ein ganz klein wenig Sonne. Schon der zweite Tag des Jahres hatte es in sich. Wenn das ein Vorgeschmack auf das ganze 2018 ist, wird uns nicht langweilig...

Langweilig wird es uns ganz bestimmt nicht, denn wir haben schon wieder eine neue Baustelle, das "Häuschen".
Nach dem Auszug der bisherigen Mieterin wird eine Grundsanierung der nikotingelben Wände und des gesamten Untergeschosses nötig. Ein eher unfreiwilliger Anlass, das komplette Ein-Zimmer-Häuschen auch auf einen auch dämmtechnisch zeitgemäßen Stand zu bringen.



Die 100jährigen Vollholzmöbel aus dem Häuschen lüften draußen im Hof unter Dach derweil aus. Hoffentlich...

... link (3 Kommentare)   ... comment